Vorfall mit Lastwagen in Düsseldorf

Betonsperren haben laut Dekra nur Placebo-Effekt

Bei einem Test der Dekra durchbrach der Lastwagen die Betonklötze (Archivbild).FOTO: dpa, tba

Betonsperren sollen in der Düsseldorfer Altstadt vor Lastwagen-Angriffen schützen. Doch ein Vorfall am Montag, als einer der Poller verschoben wurde, weckt Zweifel daran. Die Dekra fordert Alternativen zu den Klötzen.

Bei den Anschlägen in Nizza oder auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz rasten die Täter in Lastwagen mit einer hohen Geschwindigkeit auf Menschen zu, um möglichst viele Unschuldige zu töten. Damit sich so etwas nicht wiederholt, werden in Deutschland bei Großveranstaltungen häufig Betonpoller aufgestellt, die die Fahrzeuge im Ernstfall stoppen sollen.

Doch ein Unfall am Montag in der Düsseldorfer Altstadt weckt Zweifel daran. Ein Lastwagen soll versehentlich die Blöcke beiseite geschoben haben - mit geringer Geschwindigkeit.

Zu hohe Energie bei Tempo 50


(gaa)
top