Borussias Jantschke im Interview

„Klubs wie Leipzig und Hoffenheim bringen Qualität in die Liga“

Tony Jantschke (rechts) im Gespräch mit Nico Elvedi. FOTO: Dirk Päffgen

Exklusiv Seit merh als zehn Jahren spielt Tony Jantschke für Borussia Mönchengladbach. Im Interview spricht der Abwehrspieler über seine Rolle als Verteidiger 1b, die Situation von Borussia, das Spiel gegen Freiburg und nimmt Klubs wie Leipzig und Hoffenheim in Schutz.

Als am Dienstag der neue Fohlenstall eröffnet wurde, war Tony Jantschke auch da. Schließlich war er einige Jahre selbst Internatsschüler bei Borussia. Darüber, sein Comeback in Mainz, Borussias Situation und seine Meinung zu den sogenannten Plastikklubs sprechen Sebastian Hochrainer und Karsten Kellermann mit dem Verteidiger.

Herr Jantschke, unter der Woche wurde das neue Internat, der Santander Fohlenstall, offiziell eröffnet. Was bedeutet das für den Klub?

Tony Jantsche, hier als Vorbild im Fohleninternat. FOTO: Dirk Päffgen
top