Sorge um Sicherheit

Erdogan kommt am 29. September nach Köln

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan.FOTO: REUTERS / Umit Bektas

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan kommt im Rahmen seines anstehenden Staatsbesuchs auch nach Köln - das hat jetzt die Polizei bestätigt. Der Besuch ist für den 29. September geplant.

Erdogans Besuch in der Domstadt im Rahmen seines anstehenden Staatsbesuchs werde am 29. September stattfinden, sagte ein Sprecher der Kölner Polizei am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. Bereits am Mittwoch hatte unsere Redaktion berichtet, dass der türkische Präsident bei seinen deutschen Gastgebern den Wunsch angemeldet hat, am dritten Tag seiner Visite einen Abstecher nach Köln zu machen, um dort die neue Moschee in Köln-Ehrenfeld zu besuchen. Eine Sprecherin der Stadt Köln hatte am Mittwoch noch betont, für einen Besuch Erdogans liege keine Anfrage vor.


Zum Programm des Präsidenten in Köln könne man noch nichts sagen, hieß es. Möglich ist, dass Erdogan die neue Zentralmoschee der Türkisch-Islamischen Union Ditib besucht oder sie offiziell eröffnet.

Der Kölner Polizeipräsident Uwe Jacob sagte, er werde alles tun, um die Sicherheit des Staatsgastes und der Menschen zu gewährleisten. Ein Planungsstab sei eingerichtet. Eine der Hauptaufgaben werde die Verkehrslage sein.

(mba/wer/dpa)
top