Mit Christof Thewes und Susan Weinert

Festival „Jazz im Warndt“ geht in die zweite Runde

      Susan Weinert tritt mit ihrem Trio am 23. März in Großrosseln auf. Foto: Rich Serra FOTO: Rich Serra

Großrosseln. Das junge Festival „Jazz im Warndt“ mit Künstlern aus der Region geht in die zweite Runde: am 22. und 23. März. In der Rosseltalhalle in Großrosseln treten  am Festivalfreitag  das luxemburgische Marly Marques Quintet auf, das traditionellen Jazz mit Pop und World Music verbinden.

Die Jailhouse Big Band spielt danach neben klassischen Swing-Stücken auch moderne Arrangements aus den Genres Funk, Latin, Rock und Pop.

Am Samstag kommt zunächst Christof Thewes mit seinem Ensemble Phase IV auf die Bühne. Der saarländische Posaunist und Komponist will laut Festival „unplugged Minimalismus mit rasantem Powerplay und hochwertiger Improvisation“ verbinden. Den Abschluss des Festivals bildet das international bekannte Susan Weinert Rainbow Trio aus dem Saarland. Der Vorverkauf läuft, Karten gibt es über Ticket-Regional.

Infos: www.jazzimwarndt.de


top