Solschenizyns 100. Geburtstag

Putin ehrt Solschenizyn zum 100. Geburtstag

(dpa) Russland hat gestern an den vor 100 Jahren geborenen Schriftsteller und Dissidenten Alexander Solschenizyn (1918-2008) erinnert. Präsident Wladimir Putin nahm in Moskau an der Eröffnung eines Denkmals für den Autor der Lagerchronik „Archipel Gulag“ und Literaturnobelpreisträger von 1970 teil. „Er hat immer klar unterschieden zwischen dem wahren, echten Russland und den Besonderheiten des totalitären Regimes, das schweres Leid über Millionen Menschen gebracht hat“, sagte Putin nach Kreml-Angaben.




St. Iingberter Baumwollspinnerei

Baumwollspinnerei: Rechnungshof legt Sonderbericht vor

Der Landesrechnungshof hat gestern seinen „Sonderbericht“ zum sich seit 2012 hinziehenden Umbau der St. Ingberter Baumwollspinnerei zum Kulturzentrum veröffentlicht. Die Prüfer sparen nicht mit Kritik: Der namentlich nicht genannte Investor – der Saarbrücker Galerist Werner Deller – sei mit der Abwicklung des Millionenprojekts „fachlich überfordert“ und habe es versäumt, „in ausreichendem Maße baufachlichen Sachverstand extern zu beauftragen“, heißt es gleich eingangs des 27-seitigen Papiers.

top