Kinowerkstatt St. Ingbert

Kinowerkstatt erinnert an Robby Müller

St..   Der renommierte Kamermann Robby Müller, der  mit Regisseuren wie Wim Wenders, Jim Jarmusch, Lars von Trier und William Friedkin zusammengearbeitet hat, ist am 3. Juli gestorben (wir berichteten).  Die Kinowerkstatt St. Ingbert zeigt am Montag, 20 Uhr, Wim Wenders’ Film  „Falsche Bewegung“ von 1975, den Müller photograpiert hat.

Rüdiger Vogler, Hanna Schygulla und Nastassja Kinski spielen die Hauptrolle in dieser modernen „Road Movie“-Version von Goethes „Wilhelm Meisters Lehrjahre“.
www.kinowerkstatt.de


top