Einschüchterungsversuche?

Autos mit Emblem von türkischer Spezialeinheit in Berlin gesichtet

Recep Tayyip Erdogan hat Berlin wieder verlassen, nun sind Autos mit dem Emblem der Sondereinsatzabteilung der türkischen Polizei aufgetaucht.FOTO: dpa / -

Die Sondereinheit „Özel Harekat Dairesi“ wird regelmäßig gegen die Opposition eingesetzt. Der Berliner Innenpolitiker Hakan Tas berichtet von mindestens drei, die Polizei von mindestens einem Auto.

Özel Harekat Dairesi ist die Sondereinsatzabteilung der türkischen Polizei und damit insbesondere für Antiterroreinsätze zuständig. Da in der Türkei auch viele linke und kurdische Oppositionsgruppen in die Nähe des Terrorismus gerückt werden, kommt sie auch immer wieder gegen Oppositionelle zum Einsatz.

Ein im Internet verbreitetes Foto aus Berlin zeigt eine Luxuslimousine, die großflächig mit dem Emblem beklebt ist. "Dass sie echt sind, daran glaube ich nicht", sagte Linke-Politiker Tas. Alle bisher beobachteten Autos hätten Berliner Kennzeichen. Sie seien vor allem im Stadtteil Wedding sowie in den Bezirken Neukölln und Friedrichshain-Kreuzberg gesehen worden.

Tas vermutet Einschüchterungsversuche türkischer Nationalisten gegen in Berlin lebende Gegner des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, gegen Kurden und andere Andersdenkende. "Es fühlen sich viele Menschen bedroht", sagte Tas. Das Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses zeigte den Vorfall deshalb bei der Polizei an.

(mlat/AFP)
top