152 neue Millionäre

2018 deutlich mehr Lottomillionäre als 2017

152 Lottotipper sind 2018 in Deutschland Millionär geworden. Foto: Jens Wolf FOTO: Jens Wolf

Koblenz. 152 Lottotipper sind im vergangenen Jahr in Deutschland zu Millionären geworden - das waren 47 mehr als im Jahr 2017.

Über den größten Gewinn konnten sich zwei Eurojackpot-Spieler in Hessen und Sachsen-Anhalt freuen, die jeweils rund 45 Millionen Euro kassierten, wie Lotto Rheinland-Pfalz in Koblenz mitteilte.

Den höchsten Gewinn im Lotto 6 aus 49 sicherte sich im vergangenen Jahr ein weiterer Hesse mit mehr als 29 Millionen Euro. Im Spiel 77 erzielte ein Tipper in Niedersachsen mit 8,3 Millionen Euro den Topgewinn.

Bei der geografischen Verteilung der 152 Millionengewinne belegten die bevölkerungsreichsten Bundesländer Nordrhein-Westfalen mit 27 Neu-Millionären und Bayern mit 24 derartigen Glückspilzen die ersten beiden Plätze, gefolgt von Niedersachsen mit 22 Millionengewinnern.

top