Serien-Epos

Großes „Game of Thrones“-Finale wird kürzer erwartet

Jon Schnee (Kit Harington) und Daenaerys Targaryen (Emilia Clarke) haben sich zusammengeschlossen, um Westeros zu erobern. FOTO: obs / HELEN SLOAN

Die Schlacht um Westeros geht am 14. April weiter: das Finale von „Game of Thrones“ wird ausgestrahlt. Jetzt hat US-Sender HBO die jeweiligen Folgenlängen präsentiert. Fans dürften enttäuscht sein.

Bald es ist endlich so weit. Fans auf der ganzen Welt fiebern der finalen Staffel von „Game of Thrones“ entgegen. Am 14. April wird die erste Folge in den USA ausgestrahlt. In Deutschland zeigt Sky die erste Folge in der Nacht auf den 15. April.

Jetzt hat der US-Sender HBO die Laufzeiten der letzten sechs Folgen veröffentlicht. Und wie es zu erwarten war: Es gibt Kritik. Denn anders als angenommen ist nicht eine Folge länger als 80 Minuten.

  1. Folge 8.1: 54 Minuten

(mja)
top