Angela Ponce

Erstmals Transfrau bei Miss Universe

Angela Ponce. FOTO: AP / Gemunu Amarasinghe

Bangkok. Seit fast 70 Jahren wird beim Miss-Universe-Wettbewerb die schönste Frau der Welt gekürt, jetzt gibt es eine Neuerung: Neben der Deutschen Céline Flores Willers und 92 weiteren Kandidatinnen geht am Montag im thailändischen Bangkok auch die Spanierin Angela Ponce ins Rennen – obwohl sie vor knapp 28 Jahren als Junge auf die Welt kam.

Erstmals in der Geschichte des Wettbewerbs tritt eine Transfrau an. Bei einigen Wettbüros gilt Miss Spanien sogar als größte Favoritin auf den Sieg.

top