Trauriges Schicksal

Mutter schlägt Kleinkind mit Pantoffel tot

Wolgograd. Eine Mutter in Russland hat ihren dreijährigen Sohn so heftig mit einem Pantoffel geschlagen, dass er daran starb. Ein Gericht in der Kleinstadt Frolowo verurteilte sie zu acht Jahren Gefängnis, wie die Agentur Interfax gestern meldete.

Die 33-Jährige hatte das Kleinkind auf den Bauch geschlagen. Darauf kam es zu einer Bauchfellentzündung und einer Blutvergiftung.

top