Fehlende Rettungsgasse

Zwei Unfallhelfer auf A3 schwer verletzt

Frankfurt/Main.

() Zwei Unfallhelfer sind am Offenbacher Kreuz schwer verletzt worden – der 32 Jahre alte Mann und die 57 Jahre alte Frau hatten einem jungen Autofahrer helfen wollen, der in die Leitplanke gerast war. Wie die Polizei in Frankfurt mitteilte, hatte der 24-Jährige am Donnerstagabend auf der nassen Straße die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Ein anderes Auto raste in die Unfallstelle und rammte beide Autos. Auf der Strecke in Richtung Flughafen Frankfurt kam es bis in die Nacht zu einem Stau, weil Autofahrer keine Rettungsgasse bildeten.

top