Drittstaatsangehörige

EU stärkt Position ausländischer Partner

Luxemburg. Der EU-Gerichtshof hat die Position ausländischer Partner von EU-Bürgern gestärkt, die eine Aufenthaltserlaubnis beantragen. Dabei geht es um Ausländer von außerhalb der EU. Ein konkreter Fall war gestern eine Südafrikanerin, die mit ihrem Partner, einem Briten, in Südafrika und Holland gelebt hatte und dann mit ihm in seine Heimat zog.

Die britischen Behörden müssen dem Urteil zufolge den Aufenthalt der Frau erleichtern.


top