Grünen-Abgeordneter stellt Anfrage

Bundesregierung rechnet nicht mit Kontakt zu Außerirdischen

Was die Bundesregierung sich alles fragen lassen muss: Der Grünen-Abgeordnete Dieter Janecek wollte in einer Parlamentarischen Anfrage wissen, ob und wie sie sich denn auf einen möglichen Kontakt mit Außerirdischen vorbereitet.

Der Grünen-Abgeordnete stellte eine hochoffizielle Anfrage. Sein Anliegen: Gibt es Vorbereitungen seitens der Regierung zu einem möglichen Erstkontakt mit außerirdischen Lebensformen?

Gar nicht, wie die Bild-Zeitung unter Berufung auf die Antwort der Bundesregierung berichtet. Es gäbe keine Pläne oder Protokolle, „da die Bundesregierung einen Erstkontakt auf dem Territorium der Bundesrepublik Deutschland nach heutigem wissenschaftlichem Kenntnisstand für äußerst unwahrscheinlich“ halte, heißt es im bierernsten Amtsdeutsch. Auch bi- oder multilaterale Gespräche mit anderen Staaten habe es nicht gegeben.

Auch wenn der Kontakt zu Außerirdischen - wie ein Blick auf das Twitter-Profil des Abgeordneten - bei den Grünen plötzlich ein Thema zu sein scheint, bei der Bundesregierung kommt es wohl vorerst nicht aufs Tableau.

(mro)
top