Interview Kramp-Karrenbauer

„Wir benötigen Entlastungen für Unternehmen“

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer ist am Sonntag seit 100 Tagen im Amt. FOTO: dpa / Bernd von Jutrczenka

Die neue CDU-Chefin ist seit 100 Tagen im Amt. Im Interview mit unserer Redaktion zieht sie eine erste Bilanz, spricht über den Europawahlkampf, die Konflikte in der Koalition und ihren umstrittenen Karnevalsscherz.

Frau Kramp-Karrenbauer, am Sonntag sind Sie 100 Tage CDU-Vorsitzende. Was war in dieser Zeit die größte Herausforderung nach dem Sieg über Friedrich Merz?

Kramp-Karrenbauer Nach diesem knappen Ergebnis die Partei zu einen und den Schulterschluss mit der CSU zu suchen.

Was war Ihr größter Fehler in diesen 100 Tagen?


(qua)
top