Programmbeschwerde-Portal

Saar-Medienaufsicht erhält mehr Proteste gegen Sex im TV

Mehr als zweitausend Bürgerbeschwerden sind in diesem Jahr bislang auf dem im Saarland angesiedelten Internetportal www.programmbeschwerde.de eingegangen – so viele wie nie zuvor. Seit 2004 registriert die Landesmedienanstalt Saar über das Onlineportal bundesweit eingehende Klagen über Fernseh- und Internetinhalte. 2017 hätten mit 1150 Beschwerden deutlich weniger Zuschauer ihren Unmut gemeldet, sagt Abteilungsleiter Werner J. Röhrig.

top