Bessere Netzabdeckung

„Die höchsten Mobilfunkpreise und das schlechteste Netz“

Grünen-Verbraucherexperte Oliver Krischer  FOTO: dpa / Tim Brakemeier

Berlin. Der Verbraucherexperte der Grünen äußert Zweifel am Erfolg des heutigen Mobilfunk-Gipfels. Die Netzbetreiber bräuchten klare und nachprüfbare Vorgaben.

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) lädt heute  zum großen Mobilfunkgipfel ein. Der Fraktionsvize und Verbraucherexperte der Grünen, Oliver Krischer, rechnet nicht mit positiven Ergebnissen für die Verbraucher. Im internationalen Vergleich sei die Netzabdeckung in Deutschland verbesserungswürdig, so Krischer.


Herr Krischer, ist der Mobilfunkgipfel des Verkehrsministers nicht notwendig und gut?

KRISCHER Ein Gipfel ist immer schön. Ich befürchte nur, dass am Ende nichts dabei herauskommen wird. Die Netzbetreiber werden vielleicht eine bessere Netzabdeckung versprechen und Minister Scheuer wird sich freundlich bedanken. Aber die Probleme wird er nicht anpacken.

top