Evangelische Allianz 2018

Internationale Gebetswoche beginnt am Montag

St. Ingbert. „Als Pilger und Fremde unterwegs“ – so lautet das Leitwort, unter dem die Allianzgebetswoche dieses Jahr stattfindet. In St. Ingbert sind die Veranstaltungsorte die Evangelische Stadtmission, Johannesstraße 15, die Freie Christengemeinde, Josefstaler Straße 81/Theresienstraße 70 und die Pfingstgemeinde, Seyenstraße 8. Die beiden Protestantischen Kirchengemeinden der Stadt beteiligen sich mit der Gestaltung von zwei Abenden.

Die im Begleitheft angegebenen Themen verteilen sich folgendermaßen auf die Veranstaltungsorte: Montag, 15. Januar, 19 Uhr, Pfingstgemeinde: „Abraham – Glaube setzt in Bewegung“. Dienstag, 16. Januar, 19 Uhr, Freie Christengemeinde: „Rut – In der Fremde Heimat finden“. Mittwoch, 17. Januar., 19 Uhr, Pfingstgemeinde: „Daniel – Standhaft in der Verfolgung“. Donnerstag, 18. Januar, 19 Uhr, Stadtmission: „Jona – Gott will alle“. Freitag, 19. Januar, 19 Uhr, Stadtmission: „Paulus – Das Ziel im Auge behalten“. Im Anschluss an die jeweiligen Veranstaltungen sind die Teilnehmer eingeladen zum Zusammensein bei Snacks und Getränken.

top