Losheim

Awo Losheim blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück

von links nach rechts. Klaus Graus (Awo Losheim), Daniela Schmitt-Müller (Leiterin Tafel Wadern/Losheim) und Josef Wölfl (Awo-Kreisverband Merzig). FOTO: Awo

Losheim. (tth) Auf ein erfolgreiches Jahr kann der Awo-Gemeindeverband Losheim am See zurückblicken. Auch im abgelaufenen Jahr konnten einige Spenden an soziale Einrichtungen übergeben werden.

Im August hatte der Gemeindeverband die Bewohner des Behindertenwohnheims der Arbeiterwohlfahrt in Wadern-Nunkirchen zum traditionellen Grillfest eingeladen. Dieses Fest hat eine lange Tradition.

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Familienzentrum Losheim im Juli konnte der Vorsitzende des Awo-Gemeindeverbandes, Klaus Graus, einen Scheck in Höhe von 1000 Euro an die Mitarbeiter des Familienzentrums übergeben.

Viel Beachtung fand auch ein gemeinsames Sommerfest des Awo-Gemeindeverbandes und des SPD-Gemeindeverbandes Losheim am See in der Eisenbahnhalle. Höhepunkt des Sommerfests war eine gemeinsame kostenfreie Eisenbahnfahrt mit der historischen Museumseisenbahn.

(tth)
top