Gruppenleiterin

Jugendliche erlernen die Arbeit eines Gruppenleiters

Über vier Module erstreckt sich die Gruppenleiterschulung. FOTO: Jugendamt Landkreis Merzig-Wadern

Merzig. () Das Kreisjugendamt Merzig-Wadern bietet ab Februar wieder eine Gruppenleiterschulung an. Die Schulung richtet sich an alle ab 15 Jahre, die sich in der Kinder- und Jugendarbeit engagieren möchten oder bereits als Betreuer oder Jugendleiter in Kinder- und Jugendgruppen, Vereinen, Ferienfreizeiten, Jugendclubs etc. aktiv sind.

Die Schulung besteht aus vier Modulen (nicht einzeln buchbar): Start ist Samstag, 17. Februar, 9.30 bis 18 Uhr, plus Sonntag, 18. Februar, 9.30 bis 17 Uhr. Die Staffel ist Samstag, 3. März, 9.30 bis 18 Uhr, plus Sonntag, 4. März, 9.30 bis 17 Uhr. Die dritte Runde beginnt am Samstag, 17. März, 9.30 bis 18 Uhr, und setzt sich am Sonntag, 18. März, 9.30 bis 17 Uhr, fort. Den Abschluss macht der vierte Teil am  Samstag, 14. April, 9.30 bis 17 Uhr. Veranstaltungsort ist das Jugendhaus Merzig, Torstraße 28a.

Die Ausbildung vermittelt Grundlagen der Gruppenpädagogik, gibt Tipps zur Vorbereitung und Gestaltung von Gruppenstunden und Freizeitmaßnahmen, informiert über rechtliche Grundlagen, Aufsichtspflicht und Zuschussmöglichkeiten, schult in Sachen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und bildet die Teilnehmer in Erster Hilfe aus. Am Ende der Gruppenleiterschulung erhalten die Teilnehmer eine Bescheinigung, mit der sie die Jugendleitercard (JuLeiCa) beantragen können. Die Karte ist ein bundesweit einheitlicher Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter in der Kinder- und Jugendarbeit. Inhaber der JuLeiCa erhalten Vergünstigungen bei Freizeitangeboten in Geschäften oder Institutionen. Die Teilnahme an der Gruppenleiterschulung kostet insgesamt 25 Euro, ermäßigt 20 Euro.

Anmeldung und Informationen: Jenny Lauer, Jugendbüro Perl-Mettlach, Schmiedewäldchen 9a, 66693 Mettlach-Orscholz, Tel. (0 68 65) 9 11 69 32, Mobil: (0175) 5 72 10 65, E-Mail: jugendbuero-perl-mettlach@merzig-wadern.de.

top