Orscholz

Musikverein Orscholz gibt Adventskonzert für Kapelle

Das große Orchester des MV Orscholz beim Adventskonzert in der Pfarrkirche St. Nikolaus. FOTO: Stefan Schaaf / STEFAN SCHAAF

Orscholz. Spenden für gemeinnützige Zwecke haben der Musikverein Orscholz und sein Schülerorchester bei ihrem Adventskonzert in der Pfarrkirche St. Nikolaus gesammelt.

Insgesamt kamen 1100 Euro dabei zusammen, von denen jeweils die Hälfte der Renovierung der Fatima-Kapelle in Orscholz sowie der Jugendarbeit des Musikvereins Orscholz zugutekommt.

Der Musikverein unter der Leitung von Tassilo Welsch sowie das aus 16 Jugendlichen bestehende Schülerorchester unter dem Dirigat von Dr. Frank Behr hatten für die Besucher des Konzertes ein besinnliches, aber auch unterhaltsames Programm vorbereitet. So waren Weihnachtsklassiker wie „Winter Wonderland“, „Süßer die Glocken nie klingen“ oder „Jingle Bells“ zu hören, aber auch moderne Popmusik wie der Welthit „Clocks“ von der Band Coldplay oder „Fairytale of New York“ der Folk-Band The Pogues.

top