Perl

Podiumsdiskussion zur Landwirtschaft

Perl. Über das Thema „Erhalten, was uns erhält – welche Landwirtschaft wollen wir?“ diskutieren am Mittwoch, 6. Februar, ab 19.30 Uhr Vertreter der traditionellen und ökologischen Landwirtschaft im Schengen-Lyzeum in Perl.

Zunächst gibt es einen Vortrag von Harald Ebner, Mitglied des Bundestages (Bündnis 90/Die Grünen) und Sprecher für Gentechnik- und Bioökonomiepolitik. Danach startet die  eine Diskussionsrunde mit Hans Lauer, Geschäftsführer des Saar-Bauernverbandes,  Joachim Boesen, Vorstandsmitglied im Bund deutscher Milchbauern, Christian Krupp, Ökolandwirt und Vorstandsmitglied beim Landesverband Bioland Rheinland-Pfalz/Saarland, und Willi Ollinger vom Bioweingut Ollinger-Gelz. Moderiert wird die Veranstaltung von Markus Tressel, Grünen-Landeschef. Der Eintritt ist frei.

top