Vergiftetes Klima

Am Grillplatz entzündet sich Streit

So ruhig und sauber wie am Dienstagmorgen ist es rund um den Grillplatz am Gutsweiher nur noch selten. FOTO: Willi Hiegel

Furpach. Zerwürfnis im Ortsrat. Sind die Tage der Grillstelle am Gutsweiher gezählt?

. Im Ortsrat Furpach-Ludwigsthal-Kohlhof ist das Tischtuch zwischen SPD und CDU zerschnitten. Grund für das Zerwürfnis ist eine gemeinsame Presseerklärung des CDU-Ortsverbandes und der CDU-Ortsratsfraktion zur Situation am Gutsweiher (SZ vom 12./13. Mai), in der die CDU unter anderem Ortsvorsteher Klaus Becker (SPD) unterstellt, er wolle dort einen separaten Grillplatz anlegen und eine Toilettenanlage bauen lassen, um das wilde Grillen in den Griff zu bekommen.

Lügen-Vorwurf

In der Ortsratssitzung am Montag bezichtigte Becker die CDU daraufhin der Lüge, denn das habe er so nie gesagt. Das sei in der letzten Sitzung vielleicht eine Überlegung von ihm gewesen, sagte der Ortsvorsteher, aber davon sei er sofort abgekommen, weil es überhaupt nicht machbar sei und keinen Sinn mache.


top