SPD Hüttigweiler:

Als Willy Brandt noch SPD-Vorsitzender war

Guido Jost (rechts) und sein Stellvertreter Philipp Weiskircher (links) dankten den Jubilaren. Für 50 Jahre Treue zur Partei wurden das amtierende Ortsratsmitglied Lothar Jochum, Armin Jochum und das ehemalige Ortsratsmitglied Erich Schüler (von links nach rechts) geehrt. FOTO: Benno Weiskircher

Hüttigweiler. SPD Hüttigweiler würdigt die langjährigen Verdienste von verdienten Mitgliedern.

Der SPD-Ortsverband ehrte im Verlaufe seiner Mitgliederversammlung fünf verdiente Mitglieder für 50-jährige Treue zur Partei.

„Ihr seid in einer Zeit des Aufbruchs und in einer Zeit, in der Willy Brandt die Geschicke der SPD gelenkt hat, der SPD beigetreten“, sagte der Hüttigweiler SPD-Ortsvorsitzende Guido Jost. Er bezeichnete die Parteijubilare als treue Genossen mit klaren Vorstellungen. Damals war es nach Aussage von Jost leichter, in der Partei zu arbeiten. Jost und sein Stellvertreter Philipp Weiskircher dankten den Jubilaren für 50-jährige treue Mitarbeit bei der Verwirklichung der gesellschaftlichen Ziele der Partei.

Sie ehrten die langjährigen Mitglieder und zeichneten sie mit Ehrenurkunde, Ehrennadel und einem Weinpräsent aus. „Mit klaren Vorstellungen seid ihr in die Partei eingetreten und gehört auch heute noch zu den treuen Genossen“, sagte Guido Jost. Für 50 Jahre Treue zur Partei wurden das amtierende Ortsratsmitglied Lothar Jochum, Armin Jochum und das ehemalige Ortsratsmitglied Erich Schüler geehrt. Auf 50-jährige Mitgliedschaft können auch Margret Hinsberger und Peter Ziegler zurückblicken. Sie konnten an der Veranstaltung aus persönlichen Gründen nicht teilnehmen.


(wk)
top