Rathaus Neunkirchen

Ausstellung über die Mütter des Grundgesetzes

Die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) kommunaler Frauenbeauftragten im Saarland präsentiert vom 18. bis 29. März im Neunkircher Rathaus die Wanderausstellung „Mütter des Grundgesetzes“. Diese stellt die Lebensbilder von Elisabeth Selbert, Frieda Nadig, Helene Weber und Helene Wessel vor – der vier Frauen, die sich 1949 im Parlamentarischen Rat der Bundesrepublik Deutschland für die Gleichberechtigung von Mann und Frau eingesetzt haben.

top