Alles durchwühlt

Einbruch ins Robinsondorf und ins IPA-Heim der Polizei

Es wurde viel zerstört, damit die Täter ins Haus kamen. FOTO: dpa / Daniel Maurer

Furpach. Viel zerstört, wenig zum Mitnehmen gefunden: Polizei sucht dringend Zeugen für die Taten vom Wochenende.

Wegen eines Einbruchs vom vergangenen Wochenende ins Robinsondorf in Furpach bittet die Polizei Neunkirchen um sachdienliche Hinweise. Zwischen  Samstagabend und Montagmorgen brachen unbekannte Täter ein Fenster an der Rückseite des Speisesaals der Freizeitanlage auf. Anschließend gelangten sie in das Gebäude und durchwühlten alle Schränke. Über Art und Umfang der entwendeten Gegenstände können derzeit noch keine Angaben gemacht werden, teilt die Polizei mit. Außerdem war in der Nacht zu Montag versucht worden, in das IPA-Heim an der Lakaienschäferei in Furpach einzubrechen. Es handelt sich hierbei um das Gästehaus der Polizei. Hier wurde zunächst ein angebauter Schuppen aufgebrochen, in dem sich aber keine Wertgegenstände befanden. Danach begab sich der Täter zum Hauptgebäude. Hier schlug er mit einem Stein eine Fensterscheibe ein. Dadurch wurde akustischer Alarm ausgelöst und der Täter ließ von der weiteren Tatausführung ab, so dass kein weiterer Sachschaden entstand. Auch hier bittet die Polizei um Hinweise.

Hinweise: Telefon (0 68 21) 20 30.

(red)
top