Gedenken

Tafel und Weg zu Ehren von Pastor Claus-Maria Kiefer

Der neue Claus-Maria-Kiefer-Weg.FOTO: Heiko Lehmann

Bliesransbach. Zu Ehren des ehemaligen Bliesransbacher Pastors Claus-Maria Kiefer wurde der Weg zur Wendalinuskapelle in Claus-Maria-Kiefer-Weg umbenannt. Zudem wurde nun eine Info-Tafel aufgestellt, auf der Wesentliches über den letzten Seelsorger der ehemals selbständigen Pfarrei St.

Lukas Bliesransbach geschrieben steht. Claus-Maria Kiefer, von 1967 bis 1993 Pastor in Bliesransbach, war maßgeblich für die Renovierung des Doms, der Pfarrkirche St. Lukas und der Wendalinuskapelle verantwortlich. Auch die deutsch-französische Partnerschaft des Ortes zur Gemeinde Sucé sur Erdre ist sein Verdienst.

top