Dank und Ehre

Ortsgruppe der Bergbaugewerkschaft ehrt verdiente Mitglieder

Im Bild von links: Markus Hoffmann, Gerhard Becker, Heiko Metzger, Michael Adam, Karlheinz Vonbohr, Karl-Heinz Hübsch, Fritz-Werner Heimann und Werner Anstadt. FOTO: IGBCE Altenwald/Schnappach / IGBCE

Altenwald/Schnappach. Entgegen der in den vergangenen Jahren geübten Praxis, die Jubilare am Barbaratag mit einem Gottesdienst und anschließender Feier zu ehren, hatte die Ortsgruppe Altenwald/Schnappach der Bergbaugewerkschaft IGBCE im Vorfeld des Gedenktages ihre Jubilare mit Ehepartnern ins Gasthaus „Unterbayern“ nach Schnappach eingeladen.

Der Vorsitzende der Ortsgruppe, Karlheinz Vonbohr, dankte besonders allen Jubilaren für ihre Jahrzehnte lange Treue zur Gewerkschaft. Nach Grußworten von Bürgermeister Michael Adam und Gewerkschaftssekretär Heiko Metzger wurden geehrt: Wolfgang Hörenz und Markus Hoffmann für 40 Jahre, Gerhard Becker, Fritz-Werner Heimann und Werner Anstadt für 60 Jahre sowie Karl-Heinz Hübsch für 70 Jahre Gewerkschaftszugehörigkeit. Das Gewerkschaftsmitglied Wolfgang Hörenz konnte krankheitsbedingt nicht an der Ehrung teilnehmen und wurde später nachträglich zu Hause geehrt, so die Ortsgruppe weiter.

Bei seiner Ehrung der Jubilare betonte der Vorsitzende der Ortsgrupe Karlheinz Vonbohr besonders die 50-jährige Vorstandstätigkeit in verschiedenen Funktionen des Jubilars Gerhard Becker sowie wie dessen 25-jährige ehrenamtliche Tätigkeit als Knappschaftsältester im Dienste der Versicherten.

top