Traditionsfest des Reitervereins Bliestal auf den Blieswiesen

97. Webenheimer Bauernfest startet heute mit Fassbieranstich

Auch ein großer Vergnügungspark gehört in jedem Jahr zum Webenheimer Bauernfest.FOTO: Erich Schwarz

Blieskastel. Mit einem Fassbieranstich gegen 19 Uhr eröffnet Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) heute das 97. Webenheimer Bauernfest. Bis Montag, 16. Juli, wird in Webenheim wieder das Traditionsfest des Reitervereins Bliestal auf den Blieswiesen zwischen Blieskastel und Webenheim gefeiert.

Ein riesiges Festzelt mit vielen Partybands bei freiem Eintritt, ein großer Vergnügungspark und Pferdesport-Veranstaltungen gehören zum Programm im früheren Bauerndorf.

Ein Höhepunkt ist der große Bauern- und Handwerkermarkt am Samstag, 7. Juli, ab zehn Uhr. Der erste Festsonntag steht im Zeichen des Pferdesports: Ab 14 Uhr startet das Webenheimer Pferderennen bei freiem Eintritt. Und am ersten und zweiten Festsonntag (8. und 15. Juli) gibt es im großen Festzelt jeweils ab 11 Uhr ein großes Gourmet-Lunch-Buffet von Festzeltwirt Kai Grunder. Am Montag, 9. Juli, ist ab 9 Uhr die Stuten- und Fohlenschau geplant. Am Mittwoch, 11. Juli, werden ab 10 Uhr die schönsten südwestdeutschen Rinder prämiert. Dieser Mittwoch ist zugleich der traditionelle Familientag auf dem Bauernfest, an dem es sowohl im Festzelt als auch auf der Festwiese bei den Schaustellern besonders familienfreundliche Angebote geben wird. Am Abend wird dann die Webenheimer Wutz geschlachtet. Dann geht es zu den Klängen des Musikvereins Arion Ensheim in der Küche und im Zelt bei Schlachtplatten und Leberknödeln sehr deftig zu.

Während des gesamten Festes gibt es Public Viewing im Zelt. „Wichtig ist, dass die Preise wieder stabil geblieben sind“, sagt Festzeltwirt Kai Grunder. Neu in diesem Jahr ist ein Dart-Turnier („Darts open“) am Montag, 9. Juli, ab 17 Uhr, für Mannschaften und am Samstag, 14. Juli, ab 11 Uhr, für Einzelspieler. Das Bauernfest endet am 16. Juli mit einem romantischen Musikfeuerwerk über der Bliesaue.


top