Chorfestival

Rolf Zuckowski kommt zum Festival „Sing City“

St. Wendel. St. Wendels Bürgermeister Peter Klär (CDU) bleibt in der Musik-Sprache, als er am Donnerstag das Programm des Chorfestivals „Sing City“ vorstellt: „Es passt in die Melodie unserer Stadt, nicht nur die ganz großen Sachen, die weltweit bekannt sind, zu veranstalten, sondern auch nachhaltige Dinge von hoher Qualität für unsere heimische Bevölkerung.“ Sofort sei er von der Idee begeistert gewesen, das Festival des Saarländischen Chorverbandes zu unterstützen.

Dieses geht am Samstag, 1. September, in der St. Wendeler Altstadt über die Bühne. In der Zeit zwischen 11 und 18 Uhr werden auf elf Aktionsflächen 120 Chöre aus dem ganzen Saarland und auch aus Rheinland-Pfalz auftreten. Insgesamt seien dann mehr als 3000 Sänger in der Stadt, so Klär. In der Stadt sein wird auch der Kinderlieder-Komponist Rolf Zuckowski, der um 14 Uhr auf der Hauptbühne am Schlossplatz ein Mitmach-Programm bietet, unterstützt vom Schulkinderchor Rundadinella der Waldorfschule Bexbach.

Mit diesem Festival, so Chorverbands-Präsidentin Marianne Hurth, solle der Chorgesang raus aus den geschlossenen Räumen zu den Menschen gebracht werden.

top