Fußball

Mit 78 noch immer die Zuverlässigkeit in Person

Beim letzten Lehrabend des Jahres der Schiedsrichtergruppe Dillingen wurden treue Kameraden besonders geehrt und ausgezeichnet. FOTO: Brücker

Dillingen . Schiedsrichtergruppe Dillingen ehrt verdiente Mitglieder. Dieter Hiebert ist der älteste Aktive.

Der letzte Lehrabend im Fußballjahr für die Schiedsrichter der Gruppe Dillingen mit Obmann Siegbert Jung an der Spitze ist ein ganz besonderer: Statt trockener Theorie und Regelkunde, auch wenn diese nicht ganz ausgespart bleiben konnte, gab es viel Lob und Dank sowie Ehrungen für langjährige Schiedsrichter – das alles in geselliger Runde im Gasthaus Klotz in Rehlingen.

65 Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter konnte Jung begrüßen, dazu auch Verbandsschiedsrichterobmann (VSO) Volkmar Fischer, Kreisschiedsrichterobmann (KSO) Gerhard Bednorz sowie Kreislehrwart Thorben Rech.

In seinem Rückblick betonte Jung, dass sich die Gruppe Dillingen nach der Neustrukturierung vor knapp zwei Jahren mittlerweile gut zusammen gefunden habe. Ihr gehören 80 Schiedsrichter mit einem Durchschnittsalter von 41 Jahren sowie 23 Ehrenschiedsrichter an. 15 Schiris haben die Gruppe verlassen, mit 14 neuen Schiedsrichtern konnte dies fast ausgeglichen werden.

top