ADAC-Classics

60 Oldtimer machen Station auf der früheren Grube

Die Saarland-Classics machen am Sonntag in Ensdorf halt. FOTO: ADAC

Ensdorf. Saarland-Classic-Cup des ADAC kommt Sonntag nach Ensdorf. Es gibt viel Zeit für Besichtigungen – auch der Maschinenhalle.

(red) Der Saarland-Classic-Cup des ADAC macht Station in Ensdorf: 60 sehenswerte Oldtimer sind am Sonntag vor der RAG-Repräsentanz zu bestaunen. Am 14. und 15. Oktober sind wieder zahlreiche Oldtimer beim Saarland-Classic-Cup des ADAC unterwegs. Start und Zielpunkt ist der historische Linslerhof in Überherrn (wir berichteten).

Die zweitägige Ausfahrt bei den 8. Saarländischen ADAC-Oldtimertagen umfasst rund 200 Kilometer und führt dieses Mal nach einem Ausflug ins benachbarte Frankreich, am zweiten Tag zur ehemaligen Grube Duhamel nach Ensdorf, dem zentralen Standort der RAG im Saarland. Am Parkplatz vor der RAG-Repräsentanz am Ostring werden am Sonntag ab etwa 12 Uhr insgesamt rund 60 sehenswerte Oldtimer erwartet. Jedes ankommende Fahrzeug wird von einem Experten mit seinen technischen Besonderheiten vorgestellt und ist danach auf dem Gelände für rund eine Stunde zur Besichtigung ausgestellt.

Darüber hinaus können alle Gäste in der RAG-Repräsentanz, einer denkmalgeschützten Maschinenhalle von 1917, die aktuelle, interaktive Ausstellung zum Nachbergbau besichtigen. Führungen sind ebenfalls vorgesehen. Beide Angebote sind kostenlos.

top