Ausflug nach Metz und Verdun

Unterhalb der Kathedrale von Metz gibt es Restaurants und Cafés. Foto: WalbFOTO: Walb

ASCHBACH. Bei der Fahrt der KAB Aschbach werden unter anderem die Kathedrale in Metz und der Soldatenfriedhof besichtigt.

Die KAB Aschbach lädt zu einer Wochenendfahrt nach Metz und Verdun, in die "Stadt des Friedens", am Samstag und Sonntag, 10. und 11. Juni, ein. Abfahrt in Aschbach ist um 8 Uhr, Marktplatz. Samstags wird Metz mit dem wilhelminischen Bahnhof und der Kathedrale besucht. Nach der Mittagspause steht das Musée Robert Schuman in Scy-Chazelles auf dem Programm.

Bei Ankunft in Verdun wird das Mémorial de Verdun in Fleury-devant-Douaumont besichtigt. Sonntags sind die Fahrt zur Gedenkstätte bei Moulin brulée an der "Voie Sacrée", Stadtbesichtigung und Fahrt zu den Schlachtfedern und zum Fort Douaumont. KAB-Mitglieder zahlen 119 Euro, Nichtmitglieder 139 Euro. Im Preis enthalten: Frühstück auf der Hinfahrt, Übernachtung mit Abendessen und Frühstück in Verdun, Führungen und Eintritte sowie Kranken-, Unfall-, Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung.

Anmeldung schriftlich bei Franz-Rudolf Herrmann, Auf dem Stein 9; Manfred Klein, In der Hauschied 28; Friedhelm Schnitzler, Zur Flitsch 6 bis 31. März.

top