Polizei

Verwirrter Mann nimmt in Lebach Leuchtturm mit

Lebach . Seltsame Fundstücke hat die Polizei in Lebach aufgetan.

Ein 25-jähriger Mann aus Eppelborn hat am Samstagmorgen um 8.30 Uhr im Krankenhaus Lebach für einen Polizeieinsatz gesorgt. Der Mann, der nach Angaben der Polizei einen leicht verwirrten Eindruck machte, hatte mehrere Gegenstände bei sich, die ihm nach eigenem Bekunden nicht gehörten: In einer Tasche trug er einen etwa 20 Zentimeter hohen Deko-Leuchtturm mit sich, außerdem einen Schlüsselanhänger mit der Aufschrift „109 a“. Wie sich im Laufe des Tages herausstellte, war der Mann offenbar durch verschiedene Gärten oder Vorgärten zwischen „Charly’s Gaststätte“ in der Mottener Straße bis zum Krankenhaus gestreift. Dabei hat er möglicherweise seine Fundstücke mitgehen lassen, vermutet die Polizei.

Hinweise an die Polizei Lebach, Telefon (0 68 81) 50 50.

(nic)
top