Raubüberfall

Versuchter Raubüberfall auf Schuhgeschäft

Dieses Phantombild des mutmaßlichen Täters hat die Polizei zur Verfügung gestellt. FOTO: Polizei Saarland

Saarlouis . Zwei bislang unbekannte Täter haben am 12. Juni gegen 12.56 Uhr das Schuhgeschäft „L&R“ auf dem Röderberg in Saarlouis überfallen. Wie die Polizei jetzt mitteilt, richtete einer der beiden Täter eine Waffe gegen die Kassiererin. Die Mutter der Kassiererin, die sich zur gleichen Zeit im Geschäft befand, rief den nicht vermummten Tätern zu, dass sie von der Überwachungskamera gefilmt würden. Daraufhin verließen die Täter umgehend das Geschäft. Beide Täter werden auf 20-30 Jahre alt und ca. 1,70 m groß geschätzt. Der bewaffnete Täter trug eine dunkelgrüne Kapuzenjacke, eine breite Hose und führte einen dunklen Rucksack mit. Von ihm ist jetzt ein Phantombild erstellt worden.

Hinweise zur Identität bitte an die Polizeiinspektion Saarlouis richten, Telefon (0 68 31) 90 10.

top