Vereine sind besorgt

Keime belasten Wasser der Sporthalle Saarwellingen

Legionellen im Trinkwasser sind besonders beim Duschen gefährlich, wenn Aerosol eingeatmet wird. In der Sporthalle Schäferpfad Saarwellingen wurde eine hohe Belastung mit den Keimen festgestellt. FOTO: picture alliance / dpa / Patrick Pleul

Saarwellingen. Eine hohe Legionellen-Belastung wurde im Wasser der Sporthalle Saarwellingen entdeckt. Die Vereine sind besorgt.

In Saarwellingen hat es sich schnell herumgesprochen, zahlreiche Eltern sind in Sorge: In der Sporthalle Schäferpfad hängen seit Montag Schilder aus, die das Duschen verbieten. Der Grund: Gefährliche Legionellen im Wasser.

Auch der Karateverein aus Saarwellingen, der regelmäßig in der Sporthalle trainiert, hat sich besorgt an die Saarbrücker Zeitung gewendet: „Erwachsene und Kinder haben dort in den letzten Jahren und auch in der letzten Woche immer geduscht! Besteht hier oder bestand eine Gesundheitsgefahr?“, möchten die Karatesportler wissen.

Denn seitens der Gemeinde Saarwellingen flössen nur spärliche Informationen, beklagen sie. Und auch viele andere Vereine aus Saarwellingen nutzten die Sporthalle Schäferpfad regelmäßig.

top