Saartalk mit drei Künstlerinnen

„Die Tür geht jetzt nicht mehr zu“

Anny Hwang, Christiane Motter und Edda Petri (von l.) stellen sich den Fragen von Peter Stefan Herbst ( SZ, vorne rechts) und Norbert Klein (SR).FOTO: Oliver Dietze

Die Schauspielerinnen Edda Petri und Christiane Motter und die Pianistin Anny Hwang über Frauen in der Kultur.

Der Saartalk ist ein gemeinsames Format von SR und SZ. Diesmal stellen sich die Schauspielerin und Kulturmanagerin Edda Petri, Staatsschauspielerin Christiane Motter vom Saarländischen Staatstheater und die Pianistin Anny Hwang den Fragen der Chefredakteure Norbert Klein (SR) und Peter Stefan Herbst (SZ). Esther Brenner hat das Gespräch in Auszügen dokumentiert.

HERBST Vergleicht man Gagen von Schauspielerinnen mit denen ihrer männlichen Kollegen, dann ist der Unterschied oft sehr groß. Haben Sie das auch schon erlebt?

PETRI Ja, natürlich. Es soll zwar laut Vertrag über die Gage Stillschweigen herrschen, aber manchmal bekommt man es doch raus (...).

top