Bauernmarkt

Kunst und Handwerk im Härtelwald

Großer Andrang herrschte im Marpinger Härtelwald. Diesmal waren aber nicht die ansonsten zahlreichen Pilger und Marienverehrer zu Gast. Vielmehr hatte ein Großteil der Bevölkerung aus Marpingen und Umgebung den Härtelwald angesteuert, um die Premiere eines Kunst- und Handwerkermarktes zu erleben, zu dem die Gemeinde geladen hatte. „Wir haben versucht, die Marienverehrungsstätte auch für Besuchergruppen mit anderen Interessen und Freizeitvorlieben erlebbar zu machen.

top