Mai

Starkregen schwemmt Schlamm auf Straßen

Auch ein Radlader des THW ist in Niederlinxweiler im Einsatz. FOTO: Dirk Schäfer

Niederlinxweiler. Im Mai 2018 zogen mehrere Unwetter über den Landkreis St. Wendel. Niederlinxweiler war davon gleich mehrmals betroffen. Besonders schlimm am Montag, 14. Mai. Damals blockierten Geröll und Schlamm die Oberlinxweiler- sowie die Mühlenstraße.

Zahlreiche Feuerwehren, Helfer des Technischen Hilfswerks (THW), Mitarbeiter des St. Wendeler Bauhofs sowie des Landesbetriebs für Straßenbau waren im Einsatz. Die Anwohner haben teils mit Sandsäcken selbst mitgeholfen. ⇥

1: „Wieder Schlamm in Niederlinxweilers Straßen“; 14. Mai 2018; 17 427 erreichte Personen.
2: „Anonymer Brief wirbelt erneut Staub auf“; 11. Mai 2018; 16 169 erreichte Personen.
3: „Bürgermeisterwahl in Namborn: Hilpüsch und Jung kommen in die Stichwahl“, 27. Mai 2018, 15 751 erreichte Personen.

top