Zuschuss

Erster Schritt in Sachen Dorfplatz

Die Zuschussübergabe an den Ortsrat von Sotzweiler soll helfen, den Ortskern zu verschönern und erkennbar zu gestalten. FOTO: Timo Groß/Gemeinde

Sotzweiler. Ein Haus in Sotzweiler soll abgerissen werden, damit eine freie Fläche entsteht.

()  Einen Zuwendungsbescheid über 21 700 Euro hat Umweltstaatssekretär Roland Krämer (SPD) an Tholeys Bürgermeister Hermann Josef Schmidt (CDU) und Ortsvorsteher Christopher Salm überreicht.

Mit dem Geld fördern EU, Bund und Land den Abbruch des Anwesens Nummer 10 in der Bonner Straße als Teil  der Neugestaltung der Ortsmitte von Sotzweiler. Investiert werden dafür rund 33 000 Euro.

Hintergrund ist, dass es in Sotzweiler als Straßendorf kein deutlich erkennbares Ortszentrum oder auch keine Fläche mit Dorfplatzcharakter gibt. Um einen Dorfplatz schaffen zu können, ist unter anderem  der Abriss bestehender Wohnhäuser notwendig. In einem ersten Schritt kann dank des Zuschusses nun das Haus in der Bonner Straße abgerissen und das Gelände neu hergerichtet werden.

top