Champions League

Barça kombiniert sich gegen Lyon zum 5:1-Sieg

Barcelona. Mit einer spielerischen Glanzleistung hat der FC Barcelona zum zwölften Mal in Serie das Viertelfinale der Champions League erreicht. Am Mittwochabend kombinierten sich die Gastgeber im heimischen Camp Nou spielerisch leicht zu einem 5:1 (2:0)-Erfolg.

Für die erste Niederlage der Franzosen in dieser Saison in der Königsklasse sorgten Superstar Lionel Messi (18./Foulelfmeter, 78.), Philippe Coutinho (31.), Gerard Piqué (80.) und Ousmane Dembélé (86.).

top