NHL-Verstärkung

DEB-Team mit Draisaitl - Ohne acht Silber-Gewinner zur WM

NHL-Star Leon Draisaitl wird bei der WM für die Eishockey-Nationalmannschaft an den Start gehen. Foto: Marius BeckerFOTO: Marius Becker

München. Mit NHL-Jungstar Leon Draisaitl, aber ohne mindestens acht Olympia-Silbergewinner von Pyeongchang muss Deutschland bei der WM im Mai den Eishockey-Hype bestätigen.

Mit NHL-Jungstar Leon Draisaitl, aber ohne mindestens neun Olympia-Silbergewinner von Pyeongchang muss Deutschland bei der WM im Mai den Eishockey-Hype bestätigen.

Der Ausnahmestürmer der Edmonton Oilers ist einer von acht neuen Spielern, die Bundestrainer Marco Sturm für die Testspiele gegen Frankreich am Donnerstag in Wolfsburg und Samstag in Berlin in den Kader berief. „Ich bin besonders stolz, jetzt im Team des olympischen Silbermedaillengewinners zu stehen“, sagte Draisaitl.

Von Dienstag an bereitet sich das Nationalteam in Berlin auf die nächsten Tests vor. Ob der 22-Jährige auch am Donnerstag bereits spielen wird, ist aber noch unklar. „Wir müssen zunächst schauen, in welcher Verfassung er sich befindet“, sagte Sturm.

top