Kampf gegen Falschnachrichten

Twitter sperrt Millionen Konten

San Francisco. Im Kampf gegen die Verbreitung von Falschinformationen hat der Kurznachrichten Twitter nach eigenen Angaben in den vergangenen Monaten mehr als 70 Millionen Nutzerkonten gesperrt.

Das Unternehmen habe die Anzahl täglich gesperrter Konten seit dem vergangenen Jahr auf mehr als eine Million verdoppelt. Dem Online-Dienst wird häufig vorgeworfen, nicht genug gegen Hassrede und Falschnachrichten zu unternehmen.

top