Software zur Steuererklärung

Wenn der Computer zum Steuerberater wird

Wer den Papierkram leid ist, kann seine Steuererklärung auch auf dem PC erledigen.FOTO: dpa-tmn / Silvia Marks

Berlin. Wer seine Steuererklärung nicht mehr auf Papier erledigen will, dem stehen inzwischen verschiedene digitale Wege zur Verfügung.

Noch bis 31. Juli bleibt Zeit, um die Steuererklärung für das vergangene Jahr abzugeben. Wer es leid ist, die grünlichen Papierbögen auszufüllen, kann inzwischen auf einige Alternativen zurückgreifen. Denn ihre Steuererklärung können Bundesbürger auch mithilfe von Software, Online-Diensten, im Browser oder per App machen. So lasse sich der Steuerberater sparen, sagt Isabel Klocke vom Bund der Steuerzahler. Doch für wen eignet sich eine solche Lösung? „Eine Software hilft vor allem Laien, die gar nicht wissen, welche Steuern sie überhaupt zahlen müssen. Allerdings sollten sich Nutzer darüber im Klaren sein, dass sie sich in die Verwendung der Software zunächst einarbeiten müssen“, erklärt Klocke. Wer ein Programm einmal beherrsche, könne jedoch in den darauffolgenden Jahren viel Zeit sparen, sofern er dieselbe Anwendung weiter nutze. Zum einen, weil die Einarbeitung wegfalle, zum anderen, weil in aller Regel die Daten des Vorjahres als Leitfaden übernommen werden können.

Wer sich ein Programm für die Steuererklärung zulegen möchte, solle zwischen 15 und 40 Euro einplanen, rät Jörg Geiger von der Computerfachzeitschrift Chip. „Einige Hersteller bieten Versionen für bestimmte Zielgruppen wie Rentner, Vermieter oder Selbstständige an“, erklärt Geiger.

Mehrere IT-Fachportale, darunter Netzwelt, Chip und die Computer Bild, empfehlen die Programme Wiso steuer:Sparbuch, ­Taxman, SteuerSparErklärung, Quicksteuer und Tax. Die Programme seien alle größtenteils ähnlich aufgebaut und bieten auch einen vergleichbaren Funktionsumfang. Jede Anwendung erläutere dem Nutzer im Detail, was bei den einzelnen Formularen auszufüllen sei, sagt Geiger. In der Regel achten die Programme auch darauf, dass Anwender keine groben Fehler beim Ausfüllen der Formulare machen.

top