Versicherungsschutz

Fahrradversicherung voller Ausnahmen

Hamburg. Hausratversicherung springt bei Diebstahl nicht immer ein. Zusatzpolice ist oft teuer.

(dpa) Eine Hausratversicherung umfasst auch Fahrräder. Allerdings gelten dabei strenge Regeln. Das Rad ist in der Regel nur versichert, wenn es bei einem Einbruch aus der Wohnung, einem zur Wohnung gehörenden separaten und verschließbaren Kellerraum oder einer verschlossenen Garage gestohlen wird.

Will man den Fahrraddiebstahl außerhalb der Wohnung versichern, benötigt man eine separate Versicherung. „Spezielle Fahrradpolicen, die auch den einfachen Diebstahl absichern, gibt es als zusätzliches Paket für die Hausratversicherung“, erklärt Bianca Boss vom Bund der Versicherten.


top