Automobil

Elektro-Sportwagen bietet 612 PS

Der Schweizer Elektro-Sportwagen Mark ZeroFOTO: Piech Automotive

Zürich. (np) Die Schweizer Firma Piëch Automotive, hinter der Toni Piëch, ein Sohn von Ferdinand Piëch steckt, hat den Elektro-Sportwagen Mark Zero vorgestellt. Der 4,43 Meter lange Zweisitzer im klassischen Design wird von drei Elektromotoren angetrieben.

Der 1800 Kilogramm schwere Wagen beschleunigt in 3,2 Sekunden auf 100 km/h, die Spitze ist auf 250 km/h begrenzt, die Reichweite liegt bei 500 Kilometern. An der Vorderachse sitzt ein 204 PS/150 kW starker Elektromotor, an der Hinterachse sind es zwei Elektromotoren mit jeweils 204 PS.

top