EZB-Bankenaufsicht

EU-Staaten wählen Enria zum neuen Chef

Brüssel. Die EU-Staaten haben den bisherigen Chef der Europäischen Bankenaufsicht (EBA), Andrea Enria, zum Vorsitzenden der Bankenaufsicht unter dem Dach der Notenbank EZB ernannt. Der Italiener soll ab 1. Januar auf die Französin Danièle Nouy folgen, teilten die EU-Länder mit.

Die EZB-Bankenaufsicht kümmert sich um die größten und wichtigsten Banken in der Eurozone. Derzeit überwacht sie 118 Institute.

(dpa)
top