Auszeichnung

Angelsportverein „Untere Nied“ ist Verein des Jahres

Siersburg. Der Angelsportverein (ASV) „Untere Nied“ Siersburg e. V. ist von den saarländischen Stadtwerken und der Energis zum Verein des Jahres gekürt worden. Über die Auszeichnung freut sich auch Umweltminister Reinhold Jost ist begeistert: „Kinder und Jugendliche raus in die Natur zu locken – das ist das Motto, das der ASV Siersburg bei der Freizeitgestaltung verfolgt.“ Der Minister betont: „Vereine wie der ASV sind unersetzlich, wenn es darum geht, Wissen über Natur und Tiere zu vermitteln.“

So habe der Verein bewiesen, dass Angeln mehr ist als nur Fische fangen. Beim Angeln lernen Kinder und Jugendliche nicht nur die Natur kennen, sondern auch sich selbst. Denn es geht darum, sich in Geduld zu üben, mit Fingerspitzengefühl die Ausrüstung zusammenzubauen und natürlich auch den Fisch mit Sorgfalt und Respekt zu behandeln – und das am besten im Team.

Auch die Themen Natur- und Artenschutz werden beim ASV „Untere Nied“ groß geschrieben. Gemeinsam kümmern sich die Vereinsmitglieder und mehr als 30 Nachwuchsangler um die Erhaltung und Pflege der Pflanzenwelt im und am Gewässer. Jost: „Es werden Biotope angelegt und gepflegt, Gewässerufer werden von Unrat und Müll befreit. Die Angler sorgen für den Schutz und die Verbesserung der Gewässerqualität.“ Die Freizeit mit Freunden im Grünen zu verbringen, hat auch einen Nebeneffekt, wie der Minister betont: „Mehr Zeit in der Natur bedeutet weniger Zeit vor dem PC oder dem TV.“

top