Im Hunsrück

Johann Lafer schließt sein Sternerestaurant

Johann Lafer

TV-Koch Johann Lafer (61) hat sein Sterne-Restaurant „Val d’Or“ auf der Stromburg im Hunsrück geschlossen. „Aber die Stromburg wird weiter ein Ort des Genusses bleiben“, sagte er in einem Interview der „Süddeutschen Zeitung“ (Mittwoch). „Ich will volksnäher werden und mich stärker konzentrieren, auf das, was mir schon immer wichtig war: nachhaltige Produkte, gute Verarbeitung und ein unprätentiöser Service.“ Die allermeisten seiner Aktivitäten führe er ohnehin weiter - etwa seine Kochschule, das Kochen im Fernsehen oder seine Zeitschrift.

top