Weiskirchen

Autorin Birgit Bestvater las an der Eichenlaubschule

An der Eichenlaubschule Weiskirchen laß Birgit Bestvater einige Passagen aus ihrem Kinderbuch "Betula Krummnagel und der Fluch des fröhlichen Sargtischlers" vor. FOTO: Eichenlaubschule Merzig

Weiskirchen. Mit ihrem Erstlingswerk „Betula Krummnagel und der Fluch des fröhlichen Sargtischlers“ und der Fortsetzung „Betula Krummnagel und das Wurmloch des Herrn von Gras“ war Birgit Bestvater zu Gast an der Eichenlaubschule in Weiskirchen.

Die Autorin war der Einladung der Deutschlehrerinnen der sechsten Klasse gefolgt und las den Schülern einige passagen aus ihren Büchern vor. Dabei verlieh sie nicht nur Betula und ihrer griesgrämige Tante eine ganz eigene Stimmen:  Auch die Holzwürmer „sprachen“ in verschiedenen Stimmlagen und teilweise sogar mit englischem Akzent – das war alles höchst amüsant für die Kinder.

Am Ende der Lesung bekamen alle handsignierte Autogrammkarten und wer wollte, konnte sich die Bücher der Autorin auch kaufen um zu Hause herauszufinden, wie es mit Betula und den Holzwürmern weitergeht.

top